Praxis Kallenbach Heilpraktikerin in München Ost
Swantje Kallenbach - Heilpraktikerin seit 1997
Kontakt Praxis Kallenbach Heilpraktikerin München Ost
Termine Praxis Kallenbach München Ost
Buch Rückenschmerzen Kallenbach

Mein 3. Buch

Praxis Kallenbach: Körper, Geist und Seele in lebendigem Fluss halten
Naturheilpraxis Swantje Kallenbach, Heilpraktikerin in München Ost-Au-Haidhausen

Kinesiologie in der Naturheilpraxis Kallenbach in München-Ost

Auf dieser Seite erhalten Sie allgemeine Informationen zum Therapieverfahren Kinesiologie und erfahren, wie ich dieses bioenergetische oder Bio-Feeback-Verfahren in meiner Heilpraktikerpraxis in München, Nähe Ostbahnhof anwende.

Mein Zugang zur Kinesiologie

Die Kinesiologie ist neben Entspannungsverfahren und Heilpflanzentherapie das Therapieverfahren, das ich am längsten kenne und dem ich vor gut 30 Jahren eher zufällig begegnet bin. Mein Zugang war über ein Buch der Gemeindebücherei, das mich in die Welt des Muskeltestens und der Stressablösung einführte. Ich war sofort begeistert von dieser Methode, die es ermöglicht, dem Körper und seinen unbewussten Instanzen regelrecht Antworten auf seine Zustände und Bedürfnisse zu entlocken. Deshalb beschloss ich dies zu erlernen, was leichter gesagt als getan war. Denn damals gab es kein Internet, und ich konnte einfach nicht herausfinden, ob und wo es dazu Ausbildungen gab. Erst viele Jahre später im Rahmen meiner Heilpraktikerausbildung fand ich ein vielfältiges kinesiologisches Ausbildungsprogramm vor. Ich lernte mehrere verschiedene Kinesiologie-Schulen. Und durfte praktisch erfahren, wie vielfältig die Diagnostik und Therapie über den Muskeltest einsetzbar ist. Kinesiologie, Stressbewältigung und Traumatherapie waren dann auch die Schwerpunkte meiner ersten Heilpraktikerpraxis damals in Hamburg.

nach oben

Wie funktioniert die Kinesiologie?

Kinesiologie (von griechisch kinesis Bewegung), eigentlich Angewandte Kinesiologie, ist eine Biofeedback-Therapie (lebendiges System Mensch “antwortet” über den sogenannten Testmuskel dem Behandler), um das System Mensch wieder in seine Mitte, seine Balance zu bringen.

Die Basis dafür beruht auf der Erkenntnis, dass das Energieniveau oder Energieblockaden im Meridiansystem (Energieleitbahnen der chinesischem Medizin) über den Muskeltest identifiziert und mit verschiedenen strukturierten Schritten behandelt werden können.

Dabei gibt der behandelte Mensch über das, was sein Muskeltest anzeigt sowohl die Priorität (was als erstes) dessen vor, was zu tun ist. Als auch die einzusetzenden Korrekturverfahren, die erforderlich sind, das System wieder in die Balance zu bringen. Dieser erste Schritt, auch Eingangsbalance genannt, wirkt bereits stressreduzierend und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Im Folgenden wird dann je nach Problematik, Zielsetzung und Bedürfnissen des Behandelten an dem was zu tun ist, gearbeitet.

Das Körpersystem des Klienten bestimmt dabei über den Muskeltest Inhalt, Tempo und Umfang der benötigten weiteren Anpassungen, Korrekturen, Therapieschritte.

Auch die Kinesiologie basiert wie alles, was in dieser Internetpräsenz beschrieben ist auf Erfahrungsheilkunde und Ganzheitsmedizin, die nicht im schulmedizinischen Sinne nachweisbar ist.

 

Was bedeutet kinesiologischer Muskeltest?

Der kinesiologische Muskeltest ist ein Verfahren, bei dem über die Muskulatur z.B. eines Arms (Muskel eingeschaltet oder abgeschaltet) Informationen gewonnen werden können, was warum stresst, und was der behandelte Mensch zur Stressbewältigung braucht.

Das im vorigen Punkt beschriebene Kinesiologie-Verfahren gehört zur Health Kinesiology® (HK), das nun einmal mein Lieblingsverfahren darstellt, weil körperliche, mental-kognitive, seelisch-psychische und spirituell-entwicklungsbezogene Themen gleichermaßen behandelt werden können. Diese Kinesiologie-Form stellt gleichzeitig eine Art Dach dar, unter dem weitere Verfahren wie ThreeinOne® (3in1), Psychokinesiologie® oder BrainGym® sowie eine Reihe weiterer Techniken ihren Platz finden. Die Methode eignet sich auch zur Medikamententestung, Allergiebalance und Behandlung vielfältigster Stressbelastungen.

nach oben

Jeder kennt den umgangssprachlichen Satz: “Ich bin im Stress.”

Diese umgangssprachliche Bedeutung von Stress ist aber gar nicht gemeint, wenn ich beschreibe, dass Kinesiologie der Stressablösung und besseren Stressverarbeitung dient, denn:

    Stress bezeichnet in der Medizin jedweden Reiz, den der Körper, die Psyche verarbeiten muss. Kinesiologie trägt zur besseren Stressverarbeitung im gesamten Körper-Geist-Seele-System bei und bezieht auch soziale und Umweltfaktoren ein.

Kinesiologie fördert die Stressverarbeitung durch bioenergetische Arbeit an der Reiz-Reaktions-Antwort des Körper-Geist-Seele-Systems Mensch.

nach oben

Mein kinesiologischer Praxisansatz

Die von mir ausgeübte kinesiologische Arbeit beruht auf dem System Health Kinesiology® des kanadischen Physiopsychologen Dr. Jimmy Scott (HK). Diese arbeitet körperorientiert mit den Bedürfnissen des Systems Mensch im Mittelpunkt, seien sie auf körperlicher, seelisch-geistiger oder spiritueller Ebene, einerlei ob Stoffe, Menschen oder innere Programme, die in der vorsprachlichen Phase des Lebens entstanden sind, stressen oder Elektrosmog, anderweitig schlechte Plätze oder was auch immer an individuellen Stressfaktoren allein oder in Kombination eine Rolle spielen mag. Die Health Kinesiology ist ein System zur individuellen Stressbewältigung und integriert gleichzeitig alle anderen von mir ebenfalls angewandten kinesiologischen Verfahren und Therapiemethoden.

Das heißt, in der Heilpraktikerpraxis Kallenbach in München Ost erwartet Sie ein individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes kinesiologisches Behandlungskonzept.

Verschiedene Testpunkte und Ihr Armmuskel, erlauben mir, den Energiefluss Ihres Körpers zu ermitteln und Einschränkungen zu erkennen und mit dem vielfältigen Werkzeugkasten der Kinesiologie zu behandeln, zu balancieren.

Ich diagnostiziere und behandle mit dieser Technik Stressauswirkungen und verschiedene (auch körperliche) Erkrankungen, indem ich im ersten Schritt bestimmte Akupunkturpunkte (Stellen auf den Meridianen, den Energieleitbahnen der Chin. Medizin, auf denen Über- oder Unterenergiezustände festgestellt werden können) nach einem vorgegebenen Schema teste und behandle.

Nach Erreichen dieser sogenannten Eingangsbalance wird der Rest der Sitzung vom Testmuskel des Patienten bestimmt, also gesteuert. Dies ist dann der oft sehr indiviudelle Teil der Behandlung, der sich komplett nach den Erfordernissen des behandelten Menschen richtet.

nach oben

Medizinische Informationen über Kinesiologie

Kinesiologie ist ein vielschichtig einsetzbares bioenergetisches Verfahren, das die konventionelle Medizin nicht anwendet, weil sie deren Wirkungsweise mit ihren Messmethoden nicht ermitteln kann. Sämtliche Aussagen beziehen sich daher auf die Wirkung der Kinesiologie im Rahmen der naturheilkundlichen Erfahrungsheilkunde, einer Körper, Geist, Seele und Energiefluss des Menschen einbeziehenden ganzheitlichen Behandlungskultur. Eine etwaige beschriebene medizinische Wirksamkeit der Kinesiologie ist nicht identisch mit Wirksamkeit im Sinne des sogenannten naturwissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweises. Dazu sind naturwissenschaftliche Studien erforderlich. Erst danach darf eine Therapie offiziell mit der Aussage “wirksam” beworben werden. Studien dieser Art sind bislang nicht durchgeführt worden.

Ob und wann Kinesiologie diagnostisch oder therapeutisch eingesetzt werden kann, wird individuell im Patientenkontakt ermittelt. Eine entsprechende Aufklärung über Wirkungsweise, Möglichkeiten, Nebenwirkungen und Grenzen der Methode erfolgt ebenfalls in meiner Heilpraktikerpraxis.

nach oben

Ablauf der Kinesiologie-Behandlung in der Praxis Kallenbach

In einem Eingangsgespräch erzählen Sie mir Ihr Anliegen, und ich kläre Sie darüber auf, ob und wie dieses mit Kinesiologie behandelt werden kann. Dann folgt die kinesiologische Behandlung entsprechend den individuellen Erfordernissen Ihres Körper-Geist-Seele-Systems. Ihr Armmuskel ist der Navigator durch die Behandlung und zeigt an, was genau Sie brauchen, um mit körperlichen, seelisch-mental-emotionalen oder feinstofflichen Stressfaktoren besser umgehen zu können. Nach der Behandlung nehmen Sie sich bitte Zeit für sich und sorgen für einen ruhigen Tagesausklang, um die Behandlungseffekte zu integrieren.

Mögliche Nebenwirkungen einer Kinesiologie-Behandlung

Stressablösung kann müde machen und zum Frösteln bringen. Ich habe zwar eine Decke in der Praxis und im Winter natürlich die Heizung auf “voll”, aber ein paar dicke Socken und ein Extra-Pullover, auch im Sommer sind immer eine gute Idee!

Ferner empfehle ich, wegen des oft starken Entspannungszustandes nach der Sitzung mit öffentlichen Verkehrsmitteln statt mit Auto oder Fahrrad in die Praxis zu kommen.

Wie geht es weiter nach der ersten Kinesiologie-Behandlung?

Der optimale Zeitpunkt für eine Folgesitzung kann kinesiologisch ermittelt (ausgetestet) werden. Nicht selten teste ich eine monatelange Wartezeit nach einer Behandlung. Das ist der Zeitraum, den der Körper braucht, die Korrekturen im Energiesystem zu verankern. Jede Veränderung, auch eine gewünschte bracht Zeit. Oft brauchen Menschen längere Zeit, die Ergebnisse der kinesiologischen Behandlung in ihrem Alltag umzusetzen.

Die meisten Menschen wissen von sich aus, wann die Zeit reif ist für eine Folgebehandlung - immer dann, wenn sich wieder so viel Stress im Leben angesammelt hat, dass der nächste Schritt für notwendig befunden wird.

Wie lange dauert eine Kinesiologie-Sitzung?

Die Dauer der ersten kinesiologischen Sitzung beträgt oft 2 Stunden.

Kinesiologiesche Folgebehandlungen dauern oft 1 - 1,5 Stunden.

Wie viele kinesiologische Behandlungstermine empfiehlt die Praxis Kallenbach?

Wenn es nicht gerade um ein hoch akut stressendes Lebensthema geht (das in der Regel häufigere Kinesiologiesitzungen erfordert), beläuft sich die Häufigkeit der Behandlungstermine beim Durchschnittsgestressten auf etwa 2 - 6 mal pro Jahr.

Dies sind Erfahrungswerte aus langjähriger Praxis, die für meine Arbeitsweise gelten, nicht für Kinesiologiebehandlungen allgemein.

nach oben

Kinesiologie hat nur eine Aufgabe: Abbau von Stress

Weil es aber sehr vielfältige Formen von Stress gibt, nicht nur diese bereits oben angesprochene lapidare Alltagsdefinition “Ich bin im Stress.”, ist auch die Diagnostik und Stresstherapie mit Kinesiologie äußerst spannend und vielfältig:

Alle körperlichen, seelisch-geistigen, kognitiven, sozialen, umweltbedingten Stressreize können balanciert werden. Das bedeutet, dass die Stressverarbeitung des Menschen im allgemeinen sowie die Verarbeitung spezifisch stressender Reize verbessert wird. Der Mensch also in seiner ganzheitlichen Reaktions-Antwort auf den Stressreiz entspannter fühlt und handelt.

Kinesiologie ist eine Therapie, die wieder einmal zeigt, dass alles zusammenhängt, also ein System ist. Und, dass dieses System Mensch auf feinste Impulse von Innen und Außen reagiert und sich anpasst oder eben blockiert und Widerstand leistet. Anpassung, Blockade, Widerstand und Balance sind spezifische Begriffe aus der Stresstheorie und Kinesiologie.

Mit Kinesiologie lässt sich sowohl der körpereigene Energiefluss harmonisieren (balancieren) also auch Anpassungschwierigkeiten. Unter Anpassungsschwierigkeiten versteht man ein Phänomen im Reaktionsprozess auf den Stressreiz: Nämlich, auf eine bestimmte Weise in der chemisch-emotionalen Stressverarbeitung stecken zu bleiben. Das kann dazu führen, dass Körper des Menschen sich so verhält, als sei der Stressreiz ist immer noch da. Dies ist ein äußerst komplexes Geschehen. Der kinesiologische Muskeltest dient dazu, die Stressursachen zu erkennen und die individuelle Behandlungsweise zu ermitteln.

nach oben

Glaubenssätze lösen: eine typische kinesiologische Aufgabe

Eine typische Behandlungsmöglichkeit der Kinesiologie bezieht sich auf verschiedenste innere Programme. Damit sind Glaubenssätze aus der Frühzeit des eigenen Lebens gemeint. Diese sind einst schrittweise über Versuch und Irrtum entstanden. Daraus ergibt sich dann die individuelle Stressverarbeitung.

Was für ein Kind richtig war, kann aber beim Erwachsenen störend sein. Zum Beispiel die bekannten Inneren Antreiber. Also nicht mehr zeitgemäße innere Regeln. Solche Regeln oder Programme können durch bestimmte Auslöser, die einmal als STRESS identifiziert und abgespeichert wurden, sozusagen automatisch aktiv sein. Diese schwer in den Griff zu bekommenden Stress-Phänomene können mittels Kinesiologie so balanciert werden, dass sie nur  dann aktiv werden, wenn echte Gefahr droht. Denn die Stressreaktion ist ja eine urzeitliche chemisch-elektrisch-emotionale Überlebenstechnik aus der Zeit, als der Mensch vor allem über sein Stammhirn lebte. Also eher noch Tier als Mensch war. 

nach oben

“Do’s und Don’ts”: Kinesiologie unterstützt das Herausfinden der eigenen heilsamen Rhythmen im Leben

Mit Kinesiologie lässt sich auch herausfinden, was der Mensch mehr braucht für seine Harmonie. Und was weniger. Das kann von Schlaf über Bewegung oder Ernährungsaspekte alles Mögliche sein. Man kann dies als heilsamen Rhythmus, Bio-Rhythmus oder einfach als Rhythmus des eigenen Lebensstils bezeichnen. Immer hat jeder sein eigenes Tempo: Kinesiologie hilft zu ermitteln, wo “langsamers” Leben sinnvoll wäre. Oder schnelleres. Mehr Intensität. Oder weniger. Und alle Details dazu.

Mit Kinesiologie herausfinden, was den eigenen Rhythmus stört

Ist es also zum Beispiel nicht möglich, über eine naturheilkundliche Ordnungstherapie herauszufinden, was der Mensch braucht, um wieder selbstständig in seine Mitte zu finden, kann eine kinesiologische Behandlung weitergehende Erkenntnisse bringen. Stress auf Elektrosmog, Funkstrahlung oder ein schlechter Schlafplatz können solche Informationen sein, die oft ganz einfache Lösungen schwierig scheinender Probleme aufzuzeigen vermögen.

Kinesiologie kann Krankheiten allein oder begleitend behandeln

Mit Kinesiologie lassen sich konkrete Krankheiten behandeln, z.B. verschiedene Allergien sowie die Behandlung von Krankheiten unterstützen.

Kinesiologie ermöglicht außerdem, Medikamente die zum Einsatz kommen sollen genauer zu bestimmen, z.B. hinsichtlich Dosis und Einnahmehäufigkeit. Es kann alles getestet werden, was an Stoffen oder anderen Aspekten dem Stressabbau des Systems nützt.

Die Kinesiologie kann das menschliche System darüber hinaus darin unterstützen, unverträgliche Stoffe oder Aktivitäten zu vermeiden, indem getestet wird, welche das sind. Möglicherweise kann die Kinesiologie das System Mensch sogar dazu bringen, bestimmte Dinge wieder tun zu können. Dies hat in der Regel mit der Gesamtstressbelastung zu tun. Der Begriff Gesamtstressbelastung bezieht sich sich auf die individuelle Kombination aller chemisch-physikalisch-elektromagnetisch-materiell-geistigen-psychologisch-sozialen Einflüsse, denen der einzelne Mensch ausgesetzt ist.

nach oben

Grenzen der Kinesiologie

Und was zu viel ist, ist zu viel. Kinesiologie baut Stress ab und stärkt darüber die Wahrnehmung für die vorhandene Bandbreite an Handlungsalternativen. Dies stärkt die Selbstheilungskräfte, was die Basis für jede Form von Heilung in der Naturheilkunde darstellt. Als kinesiologische Behandlerin bin ich dabei “nur” eine Helfern. Das heißt, ich folge einer Behandlungsstrukur, während sich Ihr System das heraussucht, was es zur Balance braucht. Dies funktioniert über Ihren Testmuskel, der natürlich nicht Ihre Muskelkraft testet, sondern Informationen über den System-Zustand “eingeschaltet” und “ausgeschaltet” gibt. Gewissermaßen ist das also ein digitales Verhalten. Es gibt zwei Zustände wie beim Computer: Null und Eins. Der Körper antwortet mit: “trifft zu” oder “trifft nicht zu”.

Die Kinesiologie kann aber nicht unmenschlichen Stress im Außen wegzaubern!

Deshalb gehört zu jeder kinesiologischen Behandlung auch ein Beratungsgespräch, wie die Veränderungen im Körper-Energie-System so im Alltag gelebt werden können, dass Ihr System möglichst stress-stabil bleibt.

Selbstverständlich kann für Kinesiologie - wie auch für alle anderen Therapieverfahren in der Praxis Kallenbach in München Ost -  keinerlei Heilversprechen abgegeben werden!

nach oben

Begleitende Behandlung mit Kinesiologie

Kinesiologie kann jedes schulmedizinische körperliche Verfahren begleiten. Während des Prozesses einer andernorts durchgeführten Psychotherapie erfolgt die kinesiologische Behandlung nach Möglichkeit in Absprache mit dem jeweiligen Therapeuten (über den Patienten bzw. auf dessen Wunsch im direkten Kontakt).

Das heißt auch, dass ich wissen möchte, ob Sie gerade in irgendeinem anderen ganzheitlich wirkenden Therapieprozess stecken. Denn solche Prozesse sollen nicht durch andere Impulse gestört werden. Das kann auch für eine Therapie mit homöopathischen Hochpotenzen gelten.

Bitte sprechen Sie mich bei laufenden Therapieprozessen bei der Terminvereinbarung darauf an, damit wir entscheiden können, ob eine kinesiologische Behandlung derzeit überhaupt durchgeführt werden kann oder darf

 

Empfehlung für Kinesiologie in Hamburg.

Seitenanfang

© Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind von mir selbst erstellt und vollumfänglich urheberrechtlich geschützt !