Praxis Kallenbach Heilpraktikerin in München Ost
Swantje Kallenbach - Heilpraktikerin seit 1997
Kontakt Praxis Kallenbach Heilpraktikerin Oberfranken Lichtenfels Michelau

Neu:
Mein 4. Buch

Cover Genusskultur statt Essensverwirrung

Klick aufs Cover leitet Sie zu allen Infos

Mein 3. Buch

Buch Rückenschmerzen Kallenbach
Praxis Kallenbach: Körper, Geist und Seele in lebendigem Fluss halten
Naturheilpraxis Swantje Kallenbach, Heilpraktikerin in München Ost-Au-Haidhausen

Musikerhände - ein wertvolles Gut

Behandlung spezifischer Problematiken von Musikern in der Naturheilpraxis Kallenbach in Neuensee in Oberfranken

Seit vielen Jahren behandle ich die spezifischen Probleme des Stütz- und Bewegungsapparates von Musikern, insbesondere Problematiken der Hände, Arme und Halswirbelsäule mit der SMT® nach Dr. Graulich (Sanfte Manuelle Therapie). Hierbei kann es sowohl um durch Grunderkrankungen wie Beckenschiefstände bedingte Probleme gehen, z.B. Skoliose (Fehlstellung der Wirbelsäule); als auch sich durch die speziellen Arbeitshaltungen und -bewegungen ergebenen Be- und Überlastungen, speziell der Finger, Hände, Arme, Schultern, aber auch des Beckenbereiches. Neuensee ist ein Ortsteil von Michelau in Oberfranken Nähe Lichtenfels und liegt zwischen Bamberg, Bayreuth und Coburg.

Handprobleme bei Musikern (Streicher)

Oft werde ich wegen spezifischer Handprobleme von Streichinstrumente spielenden Musikern angesprochen. Es kann sich dabei um die Funktionalität der Hand oder einzelner Finger bei bestimmter Benutzung handeln oder um Schmerzphänomene sowohl direkt an der Hand oder bestimmter Finger oder an anderen Körperstellen. Auch die Belastungsdauern bedingt durch naturgemäß häufiges und intensives Üben können dabei eine Rolle spielen. Dabei behandle ich nach meinem bewährten Behandlungsprinzip von “unten nach oben”. Hände und Finger sind ja mit dem restlichen Körper verbunden. Die Ursache der Handprobleme ist selten lokal an der Hand oder den Fingern auszumachen, obwohl auch diese jeweils gründlich behandelt werden müssen. Deshalb führe ich eine komplexe systemische Behandlung des Stütz- und Bewegungsapparates (Knochenstellung, Statik, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder) durch.

Kurzfristige Termine sind möglich. Idealerweise sollte eine Behandlung zeitlich so stattfinden, dass danach wenigstens eine kurze Spielpause eingelegt werden kann. Wenn es nicht anders möglich ist, behandle ich aber auch kurz vor der Aufführung. Diese kurzfristige Behandlung kann, falls es die erste SMT®-Behandlung ist, zu Muskelkater-ähnlichen Schmerzen an Hand, Arm, Schulter oder Brustkorb führen. Deshalb ist eine rechtzeitige mit der Aufführungspraxis zeitlich gut zu vereinbarende Behandlung sinnvoll. Obgleich ich natürlich weiß, dass dies bei akuten Beschwerden eben halt nicht unbedingt vorausschauend planbar ist.

Selbstverständlich kann auch hier keine Heilaussage im Sinne eines Heilversprechens gemacht werden. Wenn Sie mich anrufen, lasse ich mir kurz ein paar Eckdaten zu Ihren Beschwerden nennen und informiere Sie dann aufgrund meiner langjährigen Praxiserfahrung über die Möglichkeiten. Denn grundsätzlich ist meine Behandlung bei allen hier genannten Beschwerden typischerweise angezeigt. Dennoch kann auch ich nicht zaubern und daher keine Garantie geben, dass Sie nach meiner Behandlung sofort oder schnell wieder spielen können. Das kann niemand vorhersehen, auch ich nicht.

Schulter-Arm-Probleme und Halswirbelsäulen-Beschwerden von Musikern - möglichst kurzfristige Behandlungstermine

Jeder Mensch, der mit vollem Körpereinsatz arbeitet, kann hin und wieder einmal Beschwerden und Erkrankungen des oberen Körpers erleiden. (Freiberufliche) Musiker erbringen allein oder gemeinsam mit anderen wertvolle künstlerische, kulturelle Leistungen und haben oft einen vollen Terminkalender. Veranstaltungen sind lange vorher organisiert, Karten an viele Konzert-, Oper-, Festspiel- oder Theaterbesucher lange vorher verkauft. Da kann man nicht einfach so krank sein. Auch im Orchester sind nicht alle Positionen unendlich-fach besetzt. Deshalb versuche ich, so schnell wie möglich einen Termin anzubieten und so intensiv wie möglich an der Arbeitsfähigkeit zu arbeiten. Besonders viel Erfahrung habe ich mit der Behandlung spezifischer Probleme des Stütz- und Bewegungsapparates von Streichern, Pianisten und Schlagzeugern. Dabei geht es oft um Problematiken an der Hals- und Brustwirbelsäule sowie an Schultern und Oberarmen, was Auswirkungen auf die Hände und Finger haben kann.

 

Kreuzschmerzen und Sitzprobleme bei MusikerInnen

Hier habe ich über viele Jahre gelernt, dass spezifische Körperhaltungen für das perfekte Spiel notwendig sind. Arbeitshaltungen und Schonhaltungen und gesunde Körperhaltungen habe ich gelernt zu unterscheiden und mache dies meinen Patientinnen und Patienten bewusst.

Mit meinen Musiker-PatientInnen erarbeite ich gemeinsam die optimalen Sitz- und Haltungspositionen für Beruf und Freizeit. Selbstverständlich gilt das für alle Berufsgruppen, bei denen bestimmte Körperhaltungen notwendig oder bestimmte Körperteile bei der Arbeit besonders belastet sind. Die SMT® nach Dr. Graulich setzt auf die Behandlung der Körperhaltung über die Knochen (Gelenke) und die dem folgende Muskulatur.
Dies löst Anspannung und setzt Energie frei für Beweglichkeit und Kreativität.

nach oben

© Alle Texte und Bilder auf dieser Seite sind von mir selbst erstellt und vollumfänglich urheberrechtlich geschützt !